Kategorie: Pressespiegel

Pressespiegel November 2018

Der November ist schon wieder um und es gab ein paar spannende Themen:

Zum einen haben wir den eHealth-Podcast gefunden, der über viele Themen rund um das Gesundheitswesen berichtet. Viel Spass beim zuhören:

Podcast rund um die IT im Gesundheitswesen https://www.ehealth-podcast.de

 

Dann haben wir mal wieder eine Empfehlung für ein neues Buch – Cyberwar
Klappentext: Die unterschätzte Gefahr: wie Cyberattacken jeden einzelnen von uns bedrohen. Wir sind abhängig vom Internet. Der Strom aus der Steckdose, das Geld aus dem Automaten, die Bahn zur Arbeit, all das funktioniert nur, wenn Computer und Netze sicher arbeiten. Doch diese Systeme sind verwundbar – und werden immer häufiger gezielt angegriffen. Deutschland mit seiner stark vernetzten Industrie und Gesellschaft, mit seiner hochentwickelten und deshalb umso verwundbareren Infrastruktur hat die Gefahr aus dem Netz lange ignoriert. Erst durch die wachsende Zahl und die zunehmende Massivität der Cyberangriffe sind Politik, Wirtschaft und Bürger aufgewacht. In ihrem ebenso spannenden wie aufrüttelnden Buch sagen die Computersicherheitsexperten Constanze Kurz und Frank Rieger, wer uns bedroht und was wir tun müssen, um unsere Daten, unser Geld und unsere Infrastruktur zu schützen.
Gibt es zu kaufen hier: https://www.ecobookstore.de/shop/article/36759820/constanze_kurz_frank_rieger_cyberwar_die_gefahr_aus_dem_netz.html oder als Hörbuch in allen bekannten Stores

 

Wer es noch nicht gehört hat, die mit viel Medienrummel veröffentliche App Vivy hat ein paar schwere Mängel

https://netzpolitik.org/2018/prestigeprojekt-mit-macken-forscher-fanden-schwere-sicherheitsluecken-in-gesundheits-app-vivy/

 

Wir freuen uns, dass die allgemeinen Leitlinien für die künstliche Intelligenz nun für eine breite Öffentlichkeit auf deutsch zur Verfügung steht.

 

 

Pressespiegel Oktober 2018

EXCEL Neuigkeiten

Es gibt Neuigkeiten zum Thema Excel. Bahnbrechend wird „Ideas“ sein. Eine Künstliche Intelligenz (Insightservice), welche den User mit proaktiven und auf die Aufgabe zugeschnittenen Vorschlägen unterstützt. Des Weiteren kann Excel reale Konzepte erkennen, angefangen bei Aktien und Geographie. Diese neue KI-basierte Funktion verwandelt ein einzelnes, flaches Textstück in eine interaktive Einheit, die Ebenen mit reichen Informationen enthält. Durch die Umwandlung einer Liste von Ländern in einer Arbeitsmappe in „Geographische“ Einheiten können Kunden beispielsweise Standortdaten in eine Analyse ihrer eigenen Daten verwandeln. Als 3. Innovation, kann sich der User von manueller Eingabe verabschieden. Die neue Bilderkennungsfunktion konvertiert das Bild automatisch in eine vollständig editierbare Tabelle in Excel, so dass Sie keine Daten manuell eingeben müssen. Insert Data from Picture wird in Kürze in der Vorschau für die Excel Android App verfügbar sein.

https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2018/09/24/bringing-ai-to-excel-4-new-features-announced-today-at-ignite/

VOICE (Bundesverband der IT-Anwender e.V.) behält sich rechtliche Schritte gegenüber SAP vor

Jeder kennt die Problematik der Lizenzrechte bei indirekter Nutzung des Unternehmens SAP. VOICE hält die Lizenzbestimmungen für intransparent und unfair.

VOICE hält SAP-Lizenzpolitik bezüglich indirekter Nutzung für rechtswidrig

Pressespiegel September 2018

Hier ist unsere 4. Ausgabe des Transact-Pressespiegels rund um das Gesundheitswesen, Business intelligence und Artificial intelligence . Die Auswahl an Medienerzeugnissen gibt, wie immer, unseren subjektiven Blick auf die Welt wieder und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir hoffen Ihnen damit eine spannende Auswahl an Themen zu bieten, die Sie bisher noch nicht gefunden oder beachtet haben.

Im August-Pressespiegel hatten wir ja bereits ein Buch von Richard David Precht und seiner Zukunftsvision vorgestellt. Im September wollen wir es nicht ganz so ernst nehmen und möchten Ihnen das Qualityland von Marc Uwe Kling ans Herz legen. Bekannt ist Marc Uwe Kling vor allem durch seine Die Känguru Chroniken. In seinem neuen Buch Qualityland  geht es um eine nicht allzu ferne Zukunft: „Alles läuft rund – Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt!“ Wir finden: Sehr lesenswert 😉

Die IT-Sicherheit von deutschen Krankenhäusern wird in einem Artikel auf Heise beleuchtet. Neben den technischen Mängeln und mangelnder finanzieller Unterstützung wird auch wieder die allseits bekannte Sicherheitslücke – der Mensch bzw. Anwender – genannt.

In der Sendung „Wissenschaft im Brennpunkt“ des Deutschlandfunk gab es eine Sendung zur Telemedizin und Computertherapeuten , die auch als Podcast zu hören ist. Was können Tele-Notärzte und Tele-Visiten leisten und was nicht.

Die OpenSource Daten Quelle https://ourworldindata.org führt Daten zu globalen Fragen zusammen. Ein Themenbereich ist auch die Gesungheitsversorgung, sehr spannend zu sehen, wie Deutschland und Europa im Vergleich zum Rest der Welt steht.

Pressespiegel August 2018

Auch mit der dritten Ausgabe unseres Pressespiegels möchten wir Ihnen eine Auswahl an interessanten Medienerzeuggnissen aus den Bereichen des Gesundheitswesens, Business intelligence und Artificial intelligence zur Verfügung stellen. Die Auswahl gibt unseren subjektiven Blick wider und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir hoffen Ihnen damit eine spannende Auswahl an Themen zu bieten, die über die Mainstream-Medien hinausgeht.

Ein Statement von unserem Partner und Freund Robert Schmitz, dem CEO von Qlik zu den typischen Vorurteilen beim der Einführung eines BI-Tools.

https://www.bigdata-insider.de/die-fuenf-groessten-bi-irrtuemer-und-wie-es-wirklich-aussieht-a-729628/

Ein Gespräch von Tilo Jung mit Hartmut Reiners über das deutsche Gesundheitssystem in der Folge 375 von Jung & Naiv.  In seiner erfrischenden Art werden die Zwänge und Realitäten der Vergangenheit beleuchtet. Hartmut Reiners ist Autor des Buchs Mythen der Gesundheitspolitik

Passend zur Urlaubszeit, hat Richard David Precht ein neues Buch „Jäger Hirten Kritiker“ geschrieben. Er beschreibt die digitale Gegenwart und die Änderungen in unserem Gesellschaftssystem um dem Ende der Leistungsgesellschaft, wie wir sie heute kennen, zu begegnen.

Die Sendung Plusminus hat mal wieder ein paar Absurditäten unseres Gesundheitssystems gefunden.  http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/swr/beatmungspatienten-100.html

Apple fängt offensichtlich an sich mit den Teilnehmern im amerikanischen Gesundheitssystem zu vernetzen. Die sog. „Health Records API“ eines iOS Geräts erlaubt die Nutzung von Gesundheitsdaten von Krankenhäusern und Arztpraxen. https://m.heise.de/mac-and-i/meldung/Gesundheitsdaten-Apple-arbeitet-mit-ueber-75-Einrichtungen-zusammen-4131967.html

 

Bild: CC0 Creative Commons von Pixabay

Pressespiegel Juli 2018

Mit der zweiten Ausgabe unserer Artikel-Serie möchten wir Ihnen Blick in die Welt der Pressemitteilungen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Business intelligence und Artificial intelligence geben. Die Auswahl gib einen subjektiven Blick wider und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir hoffen Ihnen damit eine spannende Auswahl an Themen zu bieten, die über die Mainstream-Medien hinausgeht.

Im Podcast „Forschergeist“ von Tim Pritlove geht es in der Folge 56 um „Die digitale Medizin“ und darum, wie Apps und Big Data Analysen die Rolle der Ärzte zu Ihren Patienten ändert.

Der Verein Digitalcourage e.V. hat einen Artikel zum Thema „Smart Health – Der verkabelte Mensch“ verfasst. Hier geht es um eine kritische Auseinandersetzung zu der Frage ob der der Tausch von Privatsphäre gegen Gesundheit ein fairer Handel ist.

Lernfähige Systeme werden in immer mehr medizinischen Bereichen eingesetzt. Sie unterstützen Laboranten und Ärzte überall da, wo der Computer den menschlichen Fähigkeiten überlegen ist. Auf GOLEM gab es dazu einen spannenden Beitrag. In „Keine Angst vor Dr. Future“, werden die Einsatzgebiete beschrieben und die Ergebnisse aktueller Umfragen zur Akzeptanz bei Patienten vorgestellt.

 

Bild: CC0 Creative Commons von Pixabay

 

Pressespiegel Juni 2018

Mit dieser neuen Artikel-Serie möchten wir Ihnen einen monatlichen Blick in die Welt der Pressemitteilungen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Business intelligence und Artificial intelligence geben. Die Auswahl gib einen subjektiven Blick wider und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir hoffen Ihnen damit eine spannende Auswahl an Themen zu bieten, die über die Mainstream-Medien hinausgeht.

Auf www.medium.de gab es einen interessanten Bericht zu „Machine Learning and AI Technologies in the Healthcare Industry“

Im Magazin derFreitag gab es einen Bericht zur Sicherheit im Krankenhaus „Wenn Chefärzte fliegen lernen“

In der computerwoche gab es einen Artikel zur Rechtsstreit um HANA zwischen Teradata und SAP. „Teradata verklagt SAP“

 

Bild: CC0 Creative Commons von Pixabay