Autor: Martin Händel

Dimensionality

[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Wozu kann diese Funktion genutzt werden?
Eine Einsatzmöglichkeit ist die farbliche Hervorhebung von Teilsummen der verschiedenen Ebenen einer Pivottabelle. Mit einer verschachtelten If-Abfrage für die Hintergrundfarbe der Formel Sum(Sales), kann der Teilsumme jeder Ebene der Pivottabelle eine eigene Farbe zuordnet werden.

Die Funktion kann aber auch dazu genutzt werden, alternative Teilsummen zu berechnen (Summe Produkte ausser Öl).

Dimensionality() ist nur in Diagrammen verfügbar und liefert für die aktuelle Zeile die Anzahl der Dimensionen.
Im Fall von Pivottabellen liefert die Funktion die Gesamtzahl der Dimensionsspalten ohne aggregierten Inhalt, d. h. ohne Teilsummen und ausgeblendete Dimensionen.
Sie liefert die Anzahl der Dimensionen in allen Zeilen, außer in der Summenzeile, in der sich der Wert 0 ergibt.
Für alle Diagrammtypen außer Pivottabellen entspricht das Ergebnis der Zahl der Dimensionen, in der Summenzeile ergibt sich der Wert 0.

Beispiel:
In einer Pivottabelle mit drei Dimensionsspalten ergeben sich folgende Ergebnisse:
3 für alle normalen Datenzellen, wo alle drei Dimensionen sichtbar sind.
2 für Teillsummen der dritten Ebene und Dimensionszeilen, in denen die dritte Dimension ausgeblendet ist.
1 für Teillsummen der zweiten Ebene und Dimensionszeilen, in denen die zweite und dritte Dimension ausgeblendet sind.
0 für Teillsummen der ersten Ebene.

 

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Änderung im Download Bereich

[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Das Erscheinungsbild des Download Bereichs hat sich etwas geändert.

Die Deteils der verfügbaren Dateinen sind nun auf den ersten Blick sichtbar, was die Auswahl der gewünschteh Version einer Datei erleichtert.

Es gibt aber auch die Möglichkeit gezielt zu Suchen, z.B. nach bestimmten Service Release (sr17″).

 

Ausserdem kann die Ansicht auf einzelne Kategorien eingeschrekt wrden.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Passwort ändern

Bei der Anmeldung im Portal, ist Ihnen bestimmt schon einmal der blaue Link „Passwort vergessen?“ aufgefallen.

Der Sinn des Links ist leicht ersichtlich, wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Passwort erinnern können, bietet dieser Link die Möglichkeit ein neues Passwort zu bekommen.

Sie können diesen Link aber auch benutzen, wenn Sie Ihr Initial-Passwort ändern möchten. Wenn Sie diesem Link folgen, können Sie Ihren Benutzernamen bzw. E-Mail Adresse eingeben, für welche(n) ein neues Passwort erstellt werden soll.

Nach dem Klick auf „NEUES PASSWORT ANFORDERN“ erhalten Sie eine Mail, an die für Ihren Account hinterlegte E-Mail Adresse, die einen individuellen Link zu einer temporären Seite, für die Änderung Ihres Passwortes enthält.

 Hier haben Sie nun die Möglichkeit, sich ein neues Passwort zu vergeben. Das Passwort muss jedoch aus Sicherheitsgründen die folgenden Kriterien erfüllen:

  • mindestens 7 Zeichen lang
  • sollte Groß- und Kleinbuchstaben enthalten
  • sollte Zahlen enthalten
  • sollte Sonderzeichen enthalten

 

Der neue Download Bereich

Es wird bestimmt schon einigen von Ihnen aufgefallen sein, auf Grund von Kunden Anregungen haben wir unseren Download Bereich etwas überarbeitet. Die Liste der verfügbaren Dateien wird jetzt in Gruppen angezeigt. Außerdem werden zusätzliche Informationen, wie die Größe, das Upload- und Download-Datum sowie Informationen zur Version bzw. der Information der aktuellen Version angezeigt.

In der Regel gibt es für jedes Produkt eine eigene Gruppe, mit Ausnahme der Qlik Gruppe in der QliView, Qlik Sense, SAP Connectoren und der QVD-Server zusammengefasst sind. In der Gruppe Kataloge finden sie jetzt alle notwendigen Kataloge für z.B. DRG-View und OP-View. Unsere Kostenlosen Tools DRG-Discovery und DRG-Change befinden sich in der Gruppe DRG-Tools.

Wir sind bemüht unser Angebot im Kunden Portal stetig zu verbessern und würden uns daher sehr über Ihr Feedback und Ihre Anregungen freuen.