DRG-View 8.1 und Ende des Supports für Qlik View 11.2

Ab 04. Januar wird unser DRG-View in Version 8.1 für QlikView und Qlik Sense veröffentlicht. Die neue Version bietet eine Reihe von Neuerungen die wir Ihnen hier gern vorstellen möchten. Alle weiteren Details werden in der Readme-Datei, die Bestandteil des SetupPakets ist, beschrieben.

Ein Update von 8.0 auf 8.1 sollte jeder Kunde selbst durchführen können. Ab Januar steht unser Support bereit um Sie ggf. zu unterstützen, melden Sie sich bei uns (ab 04.01.2021), dann schalten wir das Paket für Sie zum Download frei. Für eine Umstellung von Version 7.x auf 8.1 kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb, wir erstellen Ihnen gern ein passendes Angebot. Termine für die Migration werden dann in der Reihenfolge des Auftragseingangs vergeben. Voraussichtlich ab Feb. 2021.

  • Um die Sicht auf einen Einzelfall/Patienten zu ermöglichen haben wir eine Qlik Sense Extension erstellt. Diese Extension stellt einen einzelnen Patienten mit all seinen Daten auf einem Arbeitsblatt dar. Diese Extension ist mit der Version 8.1 integraler Bestandteil vom DRG-View. Ältere Versionen des DRG-View können mit dieser Extension nicht verwendet werden.
  • In der Basisauslieferung des DRG-View Sense sind neue bzw. überarbeitete Arbeitsblätter enthalten: DRG Cockpit, Plan, Auslastung, Template, Selektion (s. Beitragsbild)
  • In unseren Kunden Projekten haben wir oft die Situation, dass unsere Kunden sich eigene Arbeitsblätter selbst bauen, oder sich von uns bauen lassen. Solange die Anzahl der Arbeitsblätter unter 10 oder 15 Seiten bleibt, ist die normale Navigation von QlikSense ausreichend übersichtlich. Wenn in einer Qlik Sense App aber 20, 30 oder mehr Arbeitsblätter enthalten sind, kann die Übersicht leicht verloren gehen. Wir haben deshalb eine Qlik Sense Extension entwickelt, mit der auch eine umfangreiche Sammlung an Arbeitsblättern leicht und übersichtlich genutzt und Gruppiert werden kann. Diese Qlik Sense Extension ist jetzt Teil von DRG-View 8.1. Wenn Sie unsere Menü-Extension in eigenen Anwendungen nutzen wollen, sprechen Sie mit unserem Vertrieb, wir machen Ihnen gern ein Angebot dazu.
  • Im DRG-View Sense kommt unsere Modal-Extension zum Einsatz. Mit dieser Exstension können zusätzliche eigene modale Fenster auf einem Arbeitsblatt erzeugt werden. Diese Fenster können belibige Inhalte enthalten, also Texte und Bilder, oder auch bestehende Diagramme. Mit dieser Modal-Extension können so z.B. Hilfe-Texte für ein Arbeitsblatt, oder Diagramm erstellt werden, oder ein zusätzliches Fenster mit Filter-Dimensionen geöffnet werden.
  • Anpassung / Neuerstellung Masterelemente – Kennzahlen
    Notation: Kennzahlen, die
    – eine Anzahl berechnen, beginnen mit einer Raute # z.B. Fallzahl, Anzahl Nebendiagnosen
    – einen Prozentwert berechnen, beginnen mit einem Prozentzeichen % z.B.  Nutzungsgrad, % InEK Vwd
    – eine Druschnittswert berechnen, beginnen mit einem Durchschnittszeichen Ø z.B.  Verweildauer, Ø Anz. Nebendiagnosen
    – einen Erlöse/Kosten berechnen, beginnen mit einem Eurozeichen € z.B. DRG Erlös, € Pflegeerlös
    – mit einem AJ oder VJ enden, beinhalten YtD Formeln (Aktuelles Jahr, Vorjahr)

Qlik View 11.2 Support-Ende

Für Qlik View Version 11.2 wird ab 31.12.2020 von Qlik nun auch der erweiterte Support beendet. Deshalb werden ab 01.01. den Support für Qlik View in der Version 11.2 einschränken. Natürlich werden wir Ihnen weiterhin Support leisten, aber wir werden im Zweifel eine aktuelle Qlik View Version einfordern. Sprechen Sie mit uns, wir helfen Ihnen bei der Migration auf Qlik Sense oder einem Update auf die aktuelle Version 12.5 von Qlik View.