Dimensionality

[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Wozu kann diese Funktion genutzt werden?
Eine Einsatzmöglichkeit ist die farbliche Hervorhebung von Teilsummen der verschiedenen Ebenen einer Pivottabelle. Mit einer verschachtelten If-Abfrage für die Hintergrundfarbe der Formel Sum(Sales), kann der Teilsumme jeder Ebene der Pivottabelle eine eigene Farbe zuordnet werden.

Die Funktion kann aber auch dazu genutzt werden, alternative Teilsummen zu berechnen (Summe Produkte ausser Öl).

Dimensionality() ist nur in Diagrammen verfügbar und liefert für die aktuelle Zeile die Anzahl der Dimensionen.
Im Fall von Pivottabellen liefert die Funktion die Gesamtzahl der Dimensionsspalten ohne aggregierten Inhalt, d. h. ohne Teilsummen und ausgeblendete Dimensionen.
Sie liefert die Anzahl der Dimensionen in allen Zeilen, außer in der Summenzeile, in der sich der Wert 0 ergibt.
Für alle Diagrammtypen außer Pivottabellen entspricht das Ergebnis der Zahl der Dimensionen, in der Summenzeile ergibt sich der Wert 0.

Beispiel:
In einer Pivottabelle mit drei Dimensionsspalten ergeben sich folgende Ergebnisse:
3 für alle normalen Datenzellen, wo alle drei Dimensionen sichtbar sind.
2 für Teillsummen der dritten Ebene und Dimensionszeilen, in denen die dritte Dimension ausgeblendet ist.
1 für Teillsummen der zweiten Ebene und Dimensionszeilen, in denen die zweite und dritte Dimension ausgeblendet sind.
0 für Teillsummen der ersten Ebene.

 

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.