Q.B.2017 – Tipps & Tricks

[et_pb_section admin_label=“Sektion“ fullwidth=“on“ specialty=“off“][et_pb_fullwidth_header admin_label=“Vollbreite Kopfzeile“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ header_fullscreen=“off“ header_scroll_down=“on“ parallax=“on“ parallax_method=“off“ content_orientation=“center“ image_orientation=“center“ custom_button_one=“off“ button_one_letter_spacing=“0″ button_one_use_icon=“default“ button_one_icon_placement=“right“ button_one_on_hover=“on“ button_one_letter_spacing_hover=“0″ custom_button_two=“off“ button_two_letter_spacing=“0″ button_two_use_icon=“default“ button_two_icon_placement=“right“ button_two_on_hover=“on“ button_two_letter_spacing_hover=“0″ header_image_url=“https://www.transact.de/wp-content/uploads/2017/03/qb2017_logo_600.png“] [/et_pb_fullwidth_header][/et_pb_section][et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“Zeile“ make_fullwidth=“off“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ use_custom_gutter=“off“ padding_mobile=“off“ allow_player_pause=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ make_equal=“off“ parallax_1=“off“ parallax_method_1=“off“ column_padding_mobile=“on“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Unser aktuelles Modul Q.B.2017 zur Analyse der Qualitätsberichte alle Kliniken in Deutschland erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Für alle Bereiche im Gesundheitsmarkt wird dieses Modul genutzt, um die Leistungs- und Organisationsstrukturen aller Kliniken bis auf Fachabteilungsebene hinunter zu analysieren. Neben den QlikView-typischen Self-Service-BI-Funktionalitäten zur Erstellung individueller Auswertungen wird Ihnen mit Q.B.2017 eine Vielzahl von fertigen Reports zur Darstellung des aktuellen Krankenhausmarktes geliefert.

Wir haben aus den Erfahrungen unserer Supporthotline einige der häufigsten Fragestellungen in dieser Rubrik „Tipps & Tricks“ zusammengestellt.

[/et_pb_text][et_pb_accordion admin_label=“Akkordeon“ use_border_color=“on“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [et_pb_accordion_item title=“Wo finde ich die Anzahl der Betten?“][su_custom_gallery source=“media: 2526,2527″ link=“lightbox“]
Die Anzahl der Betten der Kliniken werden nur auf Standortebene dargestellt. Die Bettenanzahl je Abteilung wird nicht in den Qualitätsberichten erfasst.

Auch im Menüpunkt „Eigene Analyse“ erhalten Sie zu allen Auswertungen optional auch die Bettenzahl der Kliniken.

 

 

Es gibt 2 Möglichkeiten die Anzahl der Betten in Q.B.2017 darzustellen. Einmal in der „Krankenhausliste“ (Zettel-Button links oben) oder im Menü „Krankenhaus“ den Menüpunkt „Krankenhaus-Info“ aufrufen.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wo finde ich die Diagnosen?“] [su_custom_gallery source=“media: 2528″ link=“lightbox“]

Die Diagnosen finden Sie im Hauptmenü unter dem Punkt „Diagnosen“. Es werden sämtliche Hauptdiagnosen nach ICD-10 mit der entsprechenden Fallzahl angegeben.

Hauptdiagnosen mit einer Fallzahl < 4 in einer Fachabteilung werden als 1 in Q.B.2017 gezählt.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wo finde ich die Prozeduren?“]

Die Prozeduren finden Sie im Hauptmenü unter dem Punkt „Prozeduren“.

[su_custom_gallery source=“media: 2529″ link=“lightbox“]

Es werden alle durchgeführten Prozeduren mit dem jeweiligen OPS-Code angegeben. Es wird, falls nicht anders angegeben, die Summe aus freiwilligen und verpflichtenden OPS-Codes angezeigt. Psychatrische und psychotherapeutische bzw. psychosomatische und psychotherapeutische Fachabteilungen/Krankenhäuser können die OPS-Codes freiwillig angeben.

Prozeduren mit einer Fallzahl <4 in einer Fachabteilung werden als Fallzahl 1 in Q.B.2017 gezählt.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wie kann ich nur ||freiwillige|| oder ||verpflichtende|| Prozeduren/Ambulante Prozeduren anzeigen?“] [su_custom_gallery source=“media: 2530,2531,2544″ link=“lightbox“]

Zur Zeit können Sie dazu die Felder OPS.Typ und AOP.OPS.Typ nutzen.

Die Felder enthalten jeweils ein „F“ für „Freiwillig“ und „V“ für „Verpflichtend“. In zukünftigen Q.B.-Versionen wird der Diagnose-Typ in der Suchbox und den weiteren Filtern vorhanden sein.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wo finde ich ambulante Prozeduren?“]

Die ambulanten Prozeduren finden Sie im Hauptmenü unter dem Punkt „Ambulanz“.

[su_custom_gallery source=“media: 2532″ link=“lightbox“]

Es werden alle durchgeführten ambulanten Prozeduren mit dem jeweiligen OPS-Code angegeben. Es wird, falls nicht anders angegeben, die Summe aus freiwilligen und verpflichtenden ambulanten OPS-Codes angezeigt. Psychatrische und psychotherapeutische bzw. psychosomatische und psychotherapeutische Fachabteilungen/Krankenhäuser können die ambulanten OPS-Codes freiwillig angeben.

Ambulante Prozeduren mit einer Fallzahl <4 in einer Fachabteilung werden mit Fallzahl 1 in Q.B.x gezählt.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wie und wo kann ich Werte selektieren?“]

In QlikView können Sie normalerweise überall selektieren. Klicken Sie dazu einfach z.B. in einer Tabelle den Begriff an, den Sie auswählen möchten.

[su_custom_gallery source=“media: 2533,2534,2535″ link=“lightbox“]

In Q.B.x haben Sie weitere Möglichkeiten zur Selektion häufig verwendeter Felder. Im linken oberen Bereich gibt es die sogenannte „Suchbox“. Geben Sie dort einfach den gesuchten Begriff ein und Q.B.2017 zeigt Ihnen Felder, in denen der Begriff gefunden wurde.

Wählen Sie nun das entsprechende Feld aus. In welchen Feldern gesucht wird, unterscheidet sich je Menüpunkt, in dem Sie sich gerade befinden.

Im oberen Bereich von Q.B.2017 gibt es ein Filter-Symbol. Durch Anklicken gelangen Sie in die „Weiteren Filter“. Dort können Sie Werte aus den wichtigsten Feldern selektieren. Ein erneuter Klick auf das Symbol schließt die „Weiteren Filter“ wieder.

In manchen Tabellenfeldern sehen Sie einen kleinen, schwarzen nach unten zeigenden Pfeil. Klicken Sie diesen an, um die Volltextsuche in diesem Feld zu öffnen. Geben Sie einfach den gewünschten Begriff zum Filtern der Daten ein.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Ich suche nach Kliniken in einem bestimmten Umkreis, die auch z.B. die Diagnose K35.2 hatten?“]

Die Umkreissuche für Kliniken mit ähnlichen Diagnosen/Prozeduren sowie allen weiteren möglichen Selektionen finden Sie unter dem Menüpunkt „Geoanalyse“.

[su_custom_gallery source=“media: 2537,2538,2539″ link=“lightbox“]

Wählen Sie dazu in der Geoanalyse unter „Schritt 1“ Ihre Klinik aus.

Klicken Sie anschließend unter „Schritt 2“ auf den gewünschten Umkreis (Entfernung in PKW Kilometer). I

n Schritt 3 können Sie „Den eigenen Standort + die Mitbewerber im Umkreis“ oder nur die „Mitbewerber im Umkreis“ selektieren.

Diese Selektion können Sie z.B. in den Vergleichsgruppen speichern. Selektieren Sie nun den oder die gewünschte(n) Suchbegriff(e) in Q.B.2017. In diesem Beispiel die Diagnose K35.2. Nun werden Ihnen z.B. in der „Krankenhausliste“ nur noch die entsprechenden Kliniken angezeigt.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wie kann ich eigene Tabellen hinzufügen?“]

Um eigene Tabellen hinzuzufügen sollten Sie über Grunderfahrung mit QlikView, z.B. mit einem Workshop von Transact, verfügen. Gerne senden wir Ihnen dazu weitere Informationen zu.

[su_custom_gallery source=“media: 2540,2541″ link=“lightbox“]

Durch einen „Binary Load“ über Q.B.x können Sie bei einem Reload noch einmal alle Daten aus Q.B.x laden. Anschließend können Sie durch einen „Load-Befehl“ Ihre z.B. Excel-Tabelle hinzufügen. Sobald Ihre Excel-Tabelle in einem oder mehreren Feldern mit einer Q.B.x-Tabelle übereinstimmt, werden die Daten automatisch verknüpft.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Kann ich eigene Auswertungen mit den Q.B.2017 Daten erstellen?“]

Sie können unter dem Menüpunkt „Eigene Analyse“ eine Pivot-Tabelle oder ein Tabellendiagramm mit vorgegebenen Feldern erstellen.

[su_custom_gallery source=“media: 2542″ link=“lightbox“]

Dabei stehen Ihnen selbstverständlich sämtliche Designmöglichkeiten aus QlikView zur Verfügung. So können Sie auf sämtliche Felder des Q.B.x zugreifen, um eigene Auswertungen zu erstellen.

Sollten Sie noch über keine Vorkenntnisse in diesem Bereich verfügen, sprechen Sie uns gerne für die Möglichkeiten eines Trainings bei Ihnen an.

[/et_pb_accordion_item][et_pb_accordion_item title=“Wie funktionieren die Vergleichsgruppen?“]

In den Vergleichsgruppen haben Sie die Möglichkeit sich (ein oder mehrere Standorte) mit bis zu 3 anderen Gruppen von Kliniken zu vergleichen.

[su_custom_gallery source=“media: 2543″ link=“lightbox“]Selektieren Sie dazu Ihre(n) Standort(e) und klicken Sie auf das Trichter-Symbol neben der Gruppe „Ich“. Ihre Auswahl ist nun gespeichert und wird auch nicht durch die QlikView-Funktion „Ausgangsstatus“ gelöscht. Geben Sie Ihrer Gruppe anschließend einen Namen, in dem Sie in das Feld rechts vom Gleichheitszeichen klicken.Verfahren Sie genauso mit den anderen Gruppen. In vielen Menüs haben Sie nun einen Untermenüpunkt „Vergleichsgruppen“ auf dem Sie sich mit den anderen Gruppen vergleichen können.Um die Kliniken einer der Gruppen zu selektieren, klicken Sie einfach auf das Zauberstab-Symbol hinter einer Gruppe.Zum Löschen einer Gruppe, klicken Sie auf das X-Symbol hinter einer Gruppe.In der Krankenhausliste (Blatt-Symbol am oberen Rand) können Sie sehen, welche Kliniken in Ihren Vergleichsgruppen vorhanden sind.Hinweis: In den Vergleichsgruppen werden immer nur Standorte von Krankenhäusern gespeichert. Sie können aber z.B. auch die Hauptdiagnose K35.2 auswählen, um damit die Standorte auszuwählen, die diese Diagnose hatten.Speichern Sie diese Vergleichsgruppe dann z.B. unter dem Namen Kliniken mit K35.2. Dies funktioniert selbstverständlich mit allen Feldern im Q.B.x.

[/et_pb_accordion_item] [/et_pb_accordion][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“3_4″][et_pb_cta admin_label=“Handlungsaufruf“ title=“Ich interessiere mich für QlikView und QBx-Trainings“ button_url=“mailto:vertrieb@transact.de?subject=Ich interessiere mich für Trainings (QBx)“ url_new_window=“off“ button_text=“Mail an Transact-Vertrieb“ use_background_color=“on“ background_color=“#7EBEC5″ background_layout=“dark“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ custom_button=“off“ button_letter_spacing=“0″ button_use_icon=“default“ button_icon_placement=“right“ button_on_hover=“on“ button_letter_spacing_hover=“0″] [/et_pb_cta][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_4″][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“https://www.transact.de/wp-content/uploads/2017/04/Impressionen-Transact-Roadshow-2017-11.jpg“ show_in_lightbox=“off“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“right“ sticky=“on“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + sieben =