Update für MaSc View 2.3

Einlesen und Auswerten der ZS-Statistiken in den Formaten 2.1 und 3.0

MaSc-View 2.3 ermöglicht die Erfassung und Auswertung von ZS-Statistiken (Statistische Angaben im Rahmen der Evaluation und Qualitätssicherung in den Screening-Einheiten), wenn sie im XML-Format vorliegen. Neben dem ursprünglichen Datenformat 2.1 ist nun zusätzlich möglich, Berichte im Format 3.0 einzulesen. Dabei erkennt MaSc-View automatisch um welches Format es sich handelt und erstellt aus den jeweiligen Daten ein einheitliches Modell. Das bedeutet insbesondere, dass sämtliche Daten aus beiden Formaten in der MaSc-View-Oberfläche gemeinsam ausgewertet werden können.