QlikMap

Entdecken Sie das Wo(w) in Ihren Daten!

Mit QlikMap erhalten Sie auf Grundlage Ihrer Daten greifbare Informationen!
Sie erweitern Ihre QlikView Business Intelligence (BI) Lösung um die räumliche Dimension zu einer Location Discovery (LI) Lösung. Die Verbindung der beiden wichtigen Technologien, BI und Geographische Informationssysteme (GIS), ermöglicht die Darstellung von Unternehmensdaten und Kennzahlen in individuellen Karten.


Muster und räumliche Trends, die herkömmliche BI Tools nicht zeigen, können so erkannt werden. QlikMap wird nahtlos in Ihre QlikView Anwendung integriert. Durch die volle Kontrolle über die zugrundeliegenden Geodaten kann jeder räumliche Bezug der möglich ist, auch hergestellt werden.
Sie berechnen und verdichten wie gewohnt all Ihre Daten mit QlikView. Die Informationen Ihrer aktuellen Selektion werden dann direkt in den thematischen Karten dargestellt.
In QlikMap werden die in der QlikView Applikation enthaltenen Daten mit den entsprechenden räumlichen Daten verbunden und in Karten dargestellt. Komfortfeatures, wie in der Karte selektieren, ZoomIn, ZoomOut usw., stehen über eine QlikView Extension zur Verfügung. Zusätzlich können die Karten auch in einer Textbox dargestellt werden und darüber in Reports einfügt werden. Kennzahlen, die in der Karte angezeigt werden, sind über alle korrespondierenden QlikView Elemente steuerbar. Die Karte passt sich dem jeweiligen Auswahlstatus automatisch an.
QlikMap ist nicht auf Landkartendarstellungen beschränkt, sondern kann auch andere räumliche Ansichten wie Grundrisse, Anlagen, Maschinenansichten, Maschinenparks oder Serverfarms usw. darstellen. Grundlage für die Standard Kartendarstellungen sind OpenStreetMap Kartensets, die kostenfrei mitgeliefert werden.


Alle Daten bleiben Inhouse! QlikMap benötigt keine Internetverbindung. Erstellte Karten und Analysen können bei gleichem Setup per Lesezeichen mit weiteren Nutzern geteilt werden. Synchron zu Qlikview wurde ein 3 Rollen Konzept umgesetzt: Endanwender, Power User, Entwickler/Spezialist.
Es können unterschiedliche Darstellungsformen, auf insgesamt drei Ebenen innerhalb der Karten dargestellt werden:

Farbliche Gebietsschattierung
Kreisdiagramme
Tortendiagramm
Kreis- und Tortendiagramme können auch in unterschiedlichen Größen dargestellt werden
Balkendiagramme
Ortsmarken für exakte Standortmarkierungen

Die verschiedenen Ebenen können über die QlikMap-Einstellungen vordefiniert werden und in QlikView ausgewählt werden. Über zusätzliche Steuerelemente können QlikMap Karten auch direkt in QlikView erstellt und als Lesezeichen abgespeichert werden. Die Steuerung von QlikMap wird durch Standard QlikView-Objekte realisiert. Beliebige QlikView-Selektionen werden interaktiv direkt in der Karte angezeigt. Alle Karten sind darüber hinaus druckbar und können als Bilddatei exportiert werden. So können Sie beispielsweise Berichte für Management-Runden oder andere Meetings blitzschnell mit den aktuellsten Ergebnissen und Zahlen bereitstellen.
Für die Darstellung von berechneten Werten können Sie alle in QlikView üblichen Formeln verwenden. Diese Formeln werden für jede Ebene separat gespeichert und sind später für andere Darstellungswünsche jederzeit wieder abrufbar.

Ihr Nutzen

Eigener Geo-Server

Im Lieferumfang von QlikMap ist ein eigener Geo-Server mit den Karten von Open Street Maps enthalten. Damit sind Sie völlig unabhängig von einer Internetverbindung zur Darstellung von Karten und Analysen. Ihre Daten verlassen nicht Ihr Haus!

Beliebige Kartentypen einbindbar

Nicht nur Landkarten und Stadtpläne, wie wir sie mit OSM mitliefern können visualisiert werden, auch eigene Karten und Kartengebiete (z.B. RPM, KV- oder Nielsen-Bezirke können über offene Standards eingebunden werden. Ebenso gestatten mit im Lieferumfang enthaltene Tools die Markierung eigener Abbildungen für die Darstellung von Statusinformationen und Kennzahlen. Die Einbindung, z.B. von Gebäudeplänen oder Maschinenansichten ist ohne großen Aufwand möglich.

Einbindung in QlikView-Reports und NPrinting

Alle Ihre geografischen Auswertungen lassen sich mit QlikMap auch in ein Reporting einbinden! Die Darstellung der Karten ist im QlikMap über normale Textboxen realisiert, die sich beliebig skalierbar über die normale QlikView-Funltionalität in Reports und Ausdrucke einfügen lassen. Auch unser Report-AddOn NPrinting greift auf diese Objekte zu. Die Einschränkungen anderer Geo-Tools für QlikView, die bei der Arbeit mit Extensions keine druckbaren Objekte erzeugen können, wird dadurch umgangen. QlikMap verwendet die Extension lediglich zur Navigation und zum zoomen in großen Karten.

Deutsches Produkt

QlikMap ist ein deutsches Produkt mit deutschsprachigem Support. Transact ist ausschließlich auf QlikView-Lösungen spezialisiert und unterstützt Sie gerne bei allen Anwendungsfällen zur Geovisualiserung.